Veranstaltungskalender 2022

Wer Interesse an den Themen und zukünftigen Veranstaltungen hat, kann sich hier zum Newsletter anmelden. 

Samstag, 17. Dezember

Moon Berries

Ein Megatrend der 1920er lebt wieder auf: Ukulele Swing!

Im Duo ‘Moon Berries’ haben sich mit Charlotte Pelgen und Sage Harrington zwei versierte Ukulelespielerinnen zusammengefunden, deren Spiel geschult ist an Jazz und Swing des frühen 20. Jahrhunderts.

Hier eine Kostprobe der Moon Berries auf YouTube

In den zweistimmigen Arrangements harmonieren ihre oft kunstvoll ineinander verwobenen Stimmen aufs Feinste. Die freche, flapperhafte Conférence gibt dem Repertoire aus Stücken der 20er und 30er Jahren einen besonderen Pfiff.

Charlotte Pelgen tritt auf Bühnen in ganz Europa in verschiedenen Ensembles auf. 2021 gewann sie beim Bundeswettbewerb Gesang den 2. Preis in der Sparte Chanson.

Sage Harrington aus Albuquerque, New Mexico, ist als Solokünstlerin und zusammen mit ihrer Happy Gland Band in den USA längst etabliert. Höchste Zeit, sie auch dem deutschen Publikum vorzustellen!

Als Special Guest ist eine der absoluten Größen der Jazz-Ukulele-Szene Europas mit dabei: Ukulelezaza aus Belgien. Er ist die Speerspitze des klassischen Jazz auf der Ukulele. Dank ihm und seiner
Bücher findet der Jazz der Swing Ära immer mehr Freunde unter den Spielern des kleinen Instruments. Seit 15 Jahren tourt er die ganze Welt und spielt auf den Festivals die Musik, die er am meisten liebt:
alte original hawaiianische Stücke und den Jazz der roaring Twenties und swinging Thirties. Er spielt nur auf wertvollen Instrumenten aus dieser Ära, die einfach unübertroffen in ihrem Charakter sind. Durch
seine Präzision und Spielfreude gehört er zu den derzeit besten
Ukulelespielern der Welt.

Hier eine Kostprobe von Ukulelelzaza auf YouTube

Beginn 20 Uhr – Eintritt EUR 16,-

Reservierungen/Tickets per mail an info@eisvogel-vintage.de oder auch telefonisch 0177–89 65 967

Silverster,

31.12.2022

Prohibition Ends Silvester Party

Der letzte Abend des Jahres gehört der Eisvogel-Silvesterparty – eine Mischung aus Speakeasy, illegaler Spielhölle und Swing.

Drinks, swing dance, black jack – wer das Jahr mit einem Paukenschlag verlassen will, der reserviert jetzt schon mal einen Tisch.

Die Gäste werden in angemessener Garderobe 1932 erwartet. Noch ist ja Zeit sich vorzubereiten.

Geöffnet 19:30 bis 1:00 Uhr.

2023

30PS Ausfahrt

Ein großes Herz für kleine Motoren – unsere Ausfahrt für Oldtimer bis 30 PS ist einmalig. Was andere „Stau“ nennen ist für uns eine rasende Fahrt!

  Nebenbei  – Kulturhappen und Anderes. Während der ganz normalen Öffnungszeiten.

7. Oktober – 30. Dezember 2022

Reise um die Erde in 80 Tagen

Freitags und Samstags, 19:30 Uhr (Eintritt frei)

Immer um präzise 19:30 Uhr präsentieren wir ein kleinen 20-Minuten-Happen „Zeit-Reise“. Eine der berühmtesten Langfahrten der Literaturgeschichte haben wir in 12  Etappen  aufgeteilt. Am 7. Oktober geht es los und am 30. Dezember geht sie zu Ende, die 80-tägige Reise. Zum jeweiligen Etappenabschnitt gibt es exklusiv einen Cocktail, der irgendwie mit der Geschichte verwoben ist – oder literarisch von „Sarah Champagne“ verwoben wird …

Die Reiseplanung

7. Oktober  London – „White Lady“ und Clubhouse Sandwich
14. Oktober Paris – Champagner-Cocktails, Quiche und Mousse au Chocolat
21. Oktober Brindisi – italienische klassische Cocktails, Aperitivo und Tirami-sù
28. Oktober Suez – Granatapfel, Datteln und Zimt dominieren die alkoholfreien Kreationen
4. November Indien – Raffinierte Riffs auf Gin & Tonic: „Sir Francis“, „Passepartout“ und „Miss Aouda“
11. November Hongkong – „Das Lächeln der Konkubine“ als Cocktail.
18. November Yokohama – „Morgenröte“, „Yamahai“ und „Ichigo Ichi“ dazu Yakitori mit Reisbällchen
25. November Pazifik – „Mai Tai“ und „Aku Aku“ dazu polynesische Köstlichkeiten, so „echt“, wie zur Blüte der Tikikultur in den 50ern
2. Dezember San Francisco
9. Dezember New York
16. Dezember Atlantik
23. Dezember Dublin
30. Dezember London

Winter 22/23

Fichtel und Sachs Torpedo  Sprechstunde

Die Wartung, Überholung und Einstellung und Geheimnisse der legendären Torpedo-Freilauf-Nabe. 

Fast jeder, der ein historisches Fahrrad besitzt hat auch sie, die Torpedo-Nabe im Hinterrad. Und häufig bremsen sie schlecht. An diesem Samstag zerlege und warte ich die eine oder andere unserer Naben. Wer möchte kommt einfach mit seinem Velo dazu, lässt sich zeigen, wie es geht und macht nach. Eine Altersbestimmung gibt’s dazu. Die Reinigungsmittel und notwendigen Schmierstoffe (davon braucht man nicht weniger als 3 unterschiedliche!) sind vorhanden. 

Und dann sind die Zweiradschätzchen wieder fit für den Frühling und die kommenden Landpartien, die dieses Jahr anstehen!

Archiv

Vergangene Veranstaltungen 2022

Freitag, 2. Dezember

Radiofieber

Krimi-Hörspielperlen der 30-60er Jahre.

Dargeboten auf unserem echtem Röhrenradio. 

Diesmal: Agatha Christie – Der Mord an Roger Akroyd

Agatha Christie ist die Königin der komplexen Kriminalstücke. Wir haben ein berühmtes Stück Hörspielgeschichte ausgegraben, das spannend und verzwickt ist. Die Hörspielfassungen der 50er Jahre beherrschten die Kunst noch, diese Kombination zu einem unterhaltsamen Vergnügen zu machen.

Siehe auch die Radiofieber-Seite

Beginn der „Sendung“ um 20:00 Uhr, Eintritt EUR 8,-

Davor um 19:30 läuft schon unsere Reihe „In 80 Tagen um die Welt“ – siehe weiter unten …

Samstag, 19. November

Schellack!

Von den Quellen des Swing bis zur Blütezeit

Wir haben einen der besten Schellack-DJs Deutschlands überzeugen können Euch mit seinen original antiken Schellackplatten aus der Swing-Ära mit auf eine Zeitreise zu nehmen. Von den Anfängen des Jazz bis zu den phantastischen Big-Bands der Fourties hat DJ Little Kenny immer sowohl eine der raren orignalen Scheiben, als auch eine unterhaltsame Anekdote griffbereit. 

Freut euch auf diese feine musikalische Zeitreise mit echten Platten und dem warmen Klang der Röhrenverstärker.

Beginn 20 Uhr

Samstag, 12. November

Die große Zeit der Oceanliner

Ein Abend über die glamouröseste Fortbewegung zu Wasser, die es je gab – die große Zeit der Atlantiküberquerung per Schiff.

Fast alle Prominenten der damaligen Zeit waren immer wieder auf den Schiffen mit den klingenden Namen, wie Queen Mary, Aquitania, Mauretania oder Normandie zu Gast.

In kurzen Sequenzen unbewegter und bewegter Bilder begeben wir uns auf Atlantikfahrt und tauchen in die längst vergangene Zeit ein, in der eine Reise nach Amerika nur auf den großen Linern möglich war. Um die Vergangenheit in Bildern wieder aufleben zu lassen werden wir unseren „Janulus“ aus seinem Vulkanfiber-Koffer holen – dieses Projektionsverfahren war im Jahre 1910 eine Sensation.

Die Bars und Restaurants der Luxusschiffe waren schon immer eine Klasse für sich. Wir werden für Gäste der „ersten Klasse“ Kostproben der berühmten Cocktails kredenzen, die damals nur den Reichen und Schönen vorbehalten waren. 

Beginn 20 Uhr

Freitag,

28. Oktober

Das Zimmer in Havanna

Ein Krimi, wie er besser zu Rum und seinen Drinks nicht passen könnte! Autor Bernd Storz liest selbst seinen stimmungsvollen Kurzkrimi, dessen Handlung uns in die Karibik entführt. Dazu ertönen die Klänge des Saxophonduos „Saxaround“. Buena Vista Nehren Club sozusagen – das wärmt im Oktober die Ohren, Kehlen und Herzen …

Freitag, 14. Oktober

Radiofieber

Krimi-Hörspielperlen der 30-60er Jahre. Dargeboten auf unserem echtem Röhrenradio. Start um 20:00 Uhr. Nur mit Reservierung.

Da für das Hörspiel eine gewisse „Ruhe“ herrschen soll, empfiehlt es sich, um 19:00 Uhr für Bestellungen des leiblichen Wohls einzutreffen.

Freitag, 14.Oktober: Maigrets ungewöhnlichster Fall

Lasst Euch von den charismatischen Stimmen von Paul Dahlke und seinen Kollegen in das Paris der Vergangenheit entführen. Wie immer begleiten kleine thematisch passende Leckereien den Abend. Und Cocktails, die auf hochwertigen französischen Spirituosen aufbauen.

Siehe auch die Radiofieber-Seite

Samstag,

8. Oktober

Steinlach Stompers im Club „Nautilus“

Sie sind wieder da! Die Stompers im Eisvogel!

Wer sie nicht kennt: Die Stompers haben den Schalk im Nacken – hinter Ihrem verschmitzten Lächeln verbirgt sich die ganze Tradition des New Orleans Jazz mit all seinen Facetten des Swing und Dixi. 

Diesmal spielen sie in der intimen Atmosphäre des Clubs „Nautilus“ und ihr Repertoire wird auch mit den schön schmelzenden Bigband Sounds von Tommy Dorsey verwöhnen.

Samstag,

1. Oktober

Ein Jazz-Bar-Abend der Extraklasse.
 
Wir sind sehr stolz und dankbar, dass wir Künstler von solchem Format zu uns locken konnten – damit Ihr den Swing ganz pur und authentisch erleben könnt. Wie damals in einer kleinen Jazz-Bar in New York …
 
Laney mit ihrer warmen Stimme wird am Klavier begleitet von Richard,  der durch sein breit gefächertes Repertoire und Freude am Improvisieren besticht. Denn genau so muss es beim Swing sein. In seinem Zenith waren es nicht nur Big Bands, sondern auch kleinere Ensembles und Duos, die die Seele dieser Jazz-Spielart mit Lebensfreude verkörperten. 
 
Die beiden Vollblutmusiker spielen in verschiedenen größeren und kleineren Jazz-Formationen und kommen als Duo exklusiv am 1. Oktober in den Eisvogel. 
 
Genießt diesen gepflegten Bar-Abend mit der angenehmsten und melodiösen Form des Jazz. Wieder einmal Karamell für die Ohren!
 
Wie immer lässt sich die „Küche“ des Eisvogels thematisch stimmige Leckereien einfallen. Und um die coolsten Drinks aus den Zeiten kurz nach der Prohibition ist die Barkeeperin sowieso nie verlegen.
 
Beginn 20 Uhr
 

Reservierungen per Telefon oder per mail an 

info@eisvogel-vintage.de

Freitag, 15. Juli, 19:00 Uhr

Blaue Stunde – Joachim Erk, live 19:00 Uhr

Eine Sensation jagt die andere! Auf diesen Knaller haben wir nun Jahre schon hingearbeitet:

Ein Gitarrenvirutose wie man ihn sich wünscht – unfassbar begabt, versiert, lustig, musikalisch, stimmgewaltig und dennoch unglaublich sympatisch und nahbar. Ein ganz großer unter den Gitarreros! (über 2,0 m). 

Wenn er spielt und singt vergisst man, dass es nur eine einzige Person ist, die da musiziert. Das Repertoire reicht von Flamenco über Traditional bis zu Rock und Pop. Und bei allem denkt man: So habe ich das noch nicht gehört!

Wir freuen uns riesig, dass er am Freitag, den 15 Juli für Euch aufspielt. 

Freitag, 15. Juli

Spezial Hörspielabend – Midnight Marlowe

Zur Geisterstunde lassen wir einen der berühmtesten Privatdetektive Amerikas, Philip Marlowe von Raymond Chandler in den Straßen L.A.s umherstreifen.

Wir haben eine klassische Bearbeitung aus der längst vergangenen Blütezeit des Hörspiels für Euch vorbereitet – diesmal ein amerikanisches Original aus den 40er-Jahren. Atmosphärisch einmalig. Und durch das deutschsprachige Libretto kann man mühelos der Handlung folgen, auch wenn man mit der englischen Sprache nicht so vertaut ist.

Weitere Details auf der Radiofieber-Seite

Sonntag, 26. Juni, 10:00 Uhr

Oldtimer-Meeting mit Live-Jazz

Weißwurschtfrühstück mit der hottesten Jazzmusik weit und breit und live von den bekannten Jazzgrößen aus dem ganzen Steinlachtal: Den Steinlach Stompers

Wer sie nicht kennt: Die Stompers haben den Schalk im Nacken – hinter Ihrem verschmitzten Lächeln verbirgt sich die ganze Tradition des New Orleans Jazz mit all seinen Facetten des Dixi und bis hin zu dem, was sich aus den Standards der 20er Jahre im Jazz entwickelt hat. 

Wahrscheinlich liegt ihre Spielfreude auch darin begründet, dass sie alle – man glaubt es kaum – in New Orleans geboren sind und mit vielen Jazzgrößen der USA bereits auf der Bühne standen … jedenfalls haben wir das im Internet gelesen. Wenn man „New Orleans, Stompers, Jazz“ gugelt, dann findet man eben Dinge, die die Steinlach Stompers selbst noch nicht wussten!

Eintreffen ab 10 Uhr, Musik ab 11 Uhr, Weisswurst von Grießhabers in Öschingen aus dem heißen Kessel die ganze Zeit. Alles Bio und lecker.

Kommt zu uns, freut Euch an schönen Karossen und herrlich swingendem Jazz!

Samstag,

23. Juli

Swing-Time – Tanz im Eisvogel – mit kleinem Schnupperkurs

Der Swing der 30er Jahre, den ihr bei uns hört war immer Tanzmusik! Bloß gab es damals gar keine Tanzschulen und Tanzlehrer, die die Swing-Tänze unterrichteten. Man ging einfach zu den Parties und schaute sich von den Anderen neue Moves ab, ließ sich von Freunden was zeigen und alle hatten Spaß an der wilden Musik. 

Und so wird es auch bei uns sein: Keine Trockenübungen, kein Figurenauswendiglernen, keine Theorie, keine Lernzielkontrolle.

Den Spirit des Swingtanzens hat einer der berühmtesten Tänzer der damaligen Zeit – Frankie Manning – so auf den Punkt gebracht: „What ever you do – do it in the rhythm!“

Für alle, die Lust haben, in einer Bar-Atmosphäre sich den Swing anzuschauen und mitzumachen ohne an einem konventionellen „Tanzkurs“ teilzunehmen: Wir bringen Euch den Lindy-Hop bei Bourbon und Benny Goodman nahe.

Fronleichnam, Donnerstag

16. Juni 2022

Landpartie – True Vintage Class – Auflage 9 unserer Zeitreise mit Muskelkraft.

Eine kleine Gruppe von Freunden begibt sich auf eine abenteuerliche Fahrt, die Mensch und Maschine einiges abverlangen wird.

Bei der „true vintage class“ legen wir Wert auf ein stimmiges Gesamtbild – Eine Zeitreise in das Jahr 1930 ist das Gefühl, das wir erzeugen wollen. Fahrräder bis Baujahr Ende der 50er sind dabei angemessen. Aber auch Kleidung und Ausstattung muss zeitlich passen.

Nur so ergibt sich ein unvergessliches Eintauchen in eine Zeit, als Fahrräder noch für die Ewigkeit gemacht waren.

Weitere Deteails auf der  Landpartie-Seite

Freitag, 29.4.

und 

Freitag, 6.5.

Radiofieber

Krimi-Hörspielperlen der 30-60er Jahre. Dargeboten auf unserem echtem Röhrenradio. Start um 20:00 Uhr. Nur mit Reservierung.

Freitag, 29. April: Maigrets vorletzter Fall.

Lasst Euch noch einmal von den charismatischen Stimmen von Paul Dahlke und seinen Kollegen in das Paris der Vergangenheit entführen. Wie immer begleiten kleine thematisch passende Leckereien den Abend. Und Cocktails, die auf hochwertigen französischen Spirituosen aufbauen.

Freitag 6. Mai: Agatha Christie.

Agatha Christie ist die Königin der komplexen Kriminalstücke. Wir haben wieder ein berühmtes Stück Hörspielgeschichte ausgegraben, das spannend und verzwickt ist. Die Hörspielfassungen der 50er Jahre beherrschten die Kunst noch, diese Kombination zu einem unterhaltsamen Vergnügen zu machen.

Siehe auch die Radiofieber-Seite

Fr., 25. Februar

Spezial Hörspielabend – Philip Marlowe

Ein Freitagabend am Kamin mit einem der berühmtesten Privatdetektiven Amerikas: Philip Marlowe von Raymond Chandler.

Wir haben eine klassische Bearbeitung aus der längst vergangenen Blütezeit des Hörspiels für Euch vorbereitet – diesmal ein amerikanisches Original aus den 40er-Jahren. Athmosphärisch einmalig. Und durch das deutschsprachige Libretto kann man mühelos der Handlung folgen, auch wenn man mit der englischen Sprache nicht so vertaut ist.

Details auf der Radiofieber-Seite

  Vergangene Veranstaltungen 2021

Sa 12. Juni

Sa 24. Juli

Sa 21. August

Oldtimer Promenadenfahrt

Oldtimer Meeting mit kleiner, gemütlicher Ausfahrt am Fuße der schönen Alb und anschließendem Ausklang im Drive In bei Swing, Pizza, Kuchen, Eis.

Details auf der  Promenadenfahrtseite.

Mi, 16. Juni, 19:00 Uhr

Schnupper-Landpartie

Die offizielle Eisvogel Landpartie ist eine Ausfahrt mit historischen Rädern in historischer Ausstattung. Beim Schnuppern konnte man ausprobieren, wie angenehm und leichtlaufend so ein Oldie fährt.

So 11. Juli

Landpartie – Vintage Class

Die legendäre historische Radausfahrt geht in die 8 Runde!

Räder und Ausstattung zum Leihen und Erstehen verfügbar.

Bei der „true vintage class“ legen wir Wert auf ein stimmiges Gesamtbild – Eine Zeitreise in das Jahr 1930 ist das Gefühl, das wir erzeugen wollen. Fahrräder bis Baujahr Ende der 50er sind dabei angemessen. Aber auch Kleidung und Ausstattung soll in die Swing Ära passen.  

Details auf der Landpartie-Seite

Sa 24. Juli

Great Buick Anniversary

Promenadenfahrt zum runden Jubiläum

Wir feiern den 80. Geburtstag unseres Buick Super Straight Eight. Stoßt mit uns auf die nächsten 80 Jahre an! 

Der Reihen-8-Zylinder wird natürlich in voller Fahrt zu bestaunen sein und die als Geburtstagsgäste erschienenen anderen historischen Fahrzeuge zu einer kleinen Ausfahrt anführen.

In einem Satz: „Buick lädt zur Promenadenfahrt.“

Sa 21. August

Kleine Live-Musik Schmankerl von regionalen Künstlern aus nah und fern – alles bio und keine Konserve.

Die ersten „Friends“ von Rolling Rita geben sich die Ehre!

Fr 22. Oktober

„Achtung mehrbödig: ein egomanisch verkleideter Weltenbürger zweifelt an seinen eigenen Weisheiten.“

Philsophisches, Nachdenkliches und Lustiges mit Gérard Simenon, Nehrens Experten für tiefsinnige Weisheiten abseits des Gewöhnlichen.

Eine inspirierende Autorenlesung der anderen Art.

So 24. Oktober

Spontanes Oldtimer Meeting am Sonntag!

Kleine, gemütliche Ausfahrt am Fuße der schönen Alb und anschließendem Ausklang im Drive In bei Swing, Kuchen, Eis.

Details auf der  Promenadenfahrtseite.

Fr. 5. November

Schellack! Von den Quellen des Swing bis zur Blütezeit

Wir haben einen der besten Schellack-DJs Deutschlands überzeugen können Euch mit seinen original antiken Schellackplatten aus der Swing-Ära mit auf eine Zeitreise zu nehmen. Von den Anfängen des Jazz bis zu den phantastischen Big-Bands der Fourties hat DJ Little Kenny immer sowohl eine der raren orignalen Scheiben, als auch eine unterhaltsame Anekdote griffbereit. 

Freut euch auf diese feine musikalische Zeitreise mit echten Platten und dem warmen Klang der Röhrenverstärker.

Karamell für die Ohren …

Fr. 3. Dezember + 10. Dezember

 

Radiofieber

Krimi-Hörspielperlen der 30-60er Jahre. Dargeboten auf echtem Röhrenradio. Start um 20:00 Uhr. Nur mit Reservierung und mit kleiner Eintrittsgebühr.

Wir öffnen ab 18 Uhr. Da für das Hörspiel „Ruhe“ herrscht empfiehlt es sich um 19:30 Uhr für Bestellungen des leiblichen Wohls einzutreffen.

Am 3. und 10. Dezember senden wir den dritten Fall von Kommissar Maigret. 

Details auf der Radiofieber-Seite

Fr. 17. Dezember,

11. Februar 2022

Die große Zeit der Oceanliner

Ein Abend über die glamouröseste Fortbewegung zu Wasser, die es je gab – die große Zeit der Atlantiküberquerung per Schiff.

Fast alle Prominenten der damaligen Zeit waren immer wieder auf den Schiffen mit den klingenden Namen, wie Queen Mary, Aquitania, Mauretania oder Normandie zu Gast.

In kurzen Sequenzen unbewegter und bewegter Bilder begeben wir uns auf Atlantikfahrt und tauchen in die längst vergangene Zeit ein, in der eine Reise nach Amerika nur auf den großen Linern möglich war. Um die Vergangenheit in Bildern wieder aufleben zu lassen werden wir unseren „Janulus“ aus seinem Vulkanfiber-Koffer holen – dieses Projektionsverfahren war im Jahre 1910 eine Sensation.

Die Bars und Restaurants der Luxusschiffe waren schon immer eine Klasse für sich. Wir werden für Gäste der „ersten Klasse“ Kostproben der berühmten Cocktails kredenzen, die damals nur den Reichen und Schönen vorbehalten waren. Leckere Speisen dürfen an Bord natürlich nicht fehlen.